Olympiapark München

Home / Referenzen / Olympiapark München

Projektdaten:

  • Investitionsvolumen: rund 50 Mio. Euro in das Gesamtgelände
  • Betreiber: Olympiapark München GmbH
  • Realisierte Projekte: Sealife Center 2006
  • Umbau der Olympiahalle im laufenden Betrieb bis 2010
  • Derzeitiges Projekte: Neubau der Kleinen Olympiahalle
  •  
    Projektbeschreibung: Entwicklungsoptionen
    Aufgrund des Umzuges des FC Bayern Münchens und dem Neubaus der Allianzarena stellte sich die Frage überdie weitere Nutzung des Olympiaparks im Allgemeinen und im Besonderen derOlympiahalle.

  • Sekundärnutzenanalyse:
  • 1. quantitative Effekte (Kaufkraftzuflüsse durch Besucher und Veranstalter, Beschäftigungseffekte etc.)
    2. qualitative Effekte (Image- u. Werbeeffekte, Wirtschaftsförderung etc.)

  • Markt- und Bedarfsanalyse und (inter)nationales Benchmark
  • Szenarienentwicklung sowie Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Grundlagen zum Gastronomiekonzept
  • Entwicklungsoptionen einer Multifunktionshalle unter Berücksichtigung der Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2018